Alstrong

Alstrong Bodenbelüfter

Die Alstrong-Belüfter wurden nicht nur zur Belüftung der oberen Grünlandschichten konzipiert, sondern können aufgrund ihres einmaligen Klingen-Designs und ihres Eigengewichts die härteren Bodenschichten bis zu 30 cm (12”) tief aufbrechen, ohne dabei eine Störung des Bodens oder eine Unterbrechung des Weidesystems zu verursachen. Das Klingen-Design ermöglicht eine bessere Durchdringung des Bodens und eine mechanische Veränderung der physischen Bodenstruktur, was ein besseres Graswachstum zur Folge hat. Dank der einzigartigen patentierten Konstruktion wird das Geräte-gewicht beim Eindringen in den Boden gleichzeitig auf jede Klinge übertragen. In Kombination mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h kann die Bodenstruktur so bis zu 30 cm (12”) tief erschüttert und aufgebrochen werden. Auf Brachland kann der Alstrong-Belüfter auch zur Vorbereitung von Saatbeeten verwendet werden. Darüber hinaus ist eine Ausstattung mit einem optionalen Streuer möglich, um bestimmtes Saatgut wie Rapssamen auszubringen.

Alstrong presented by TH

Alstrong_Aerator
Alstrong_Aerator_Blade_Detail_01
Alstrong_Aerator_Towed

Alstong Schaubild by TH

Die Gewichtsübertragung auf jedes einzelne Blatt bewirkt eine physische Verbesserung der Bodenstruktur:

1. Bessere Absorption von Wasser, Sauerstoff und Mineralien.

2. Neues und tieferes Wurzelwachstum wird initiiert.

Das ganze ohne Wachstumsverzögerungen und Nutzungsunterbrechung.